Zpět na obsah5. Unterstützung der Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen

Zpět na prioritní oblastOpatření 5.1: Erhalt von Schulen mit geringer Schüleranzahl

Popis situace:
Die Schulen auf dem Lande (Dorfschulen) sind für die Gemeinden eine echte Bereicherung, die Perspektive für den Zufluss neuer Einwohner und sie spielen im Kulturleben einer Gemeinde eine unerlässliche Rolle. Infolge der Normative in Bezug auf die erforderliche Schülerzahlen wird eine Schule nach der anderen geschlossen. Das hat nicht wieder gut zu machende Folgen, denn eine Wiedereröffnung einmal geschlossener Schulen ist immer sehr problematisch.

Cíl opatření:
Das bestehende Netz von ländlichen Schulen (Dorfschulen) in der Region ist stabil und wird von Aktivitäten unterstützt, die auf ihre Erhaltung abzielen. Die ländlichen Schulen sind vertrauenswürdige Bildungsinstitutionen, die sich nicht vor der Öffentlichkeit verschließen. In den Nachmittagsstunden dienen sie als Ortszentren zur Weiterbildung, sowie zu kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten der Einwohner. Sie fördern die Beziehung der Kinder und Jugendlichen zum Lande.

Aktivity:
Aktivita 5.1.1 Schaffung eines Systems zur Beförderung der Schüler aus abgelegenen ländlichen Gebieten (Schulbuslinien, usw.).
Aktivita 5.1.2 Unterstützung der Gründung von Kleinklassen.
Aktivita 5.1.3 Unterstützung von Projekten und Programmen, die die Beziehung der Kinder und Jugendlichen zum Lande und lokalen Kulturerbe fördern.
Aktivita 5.1.4 Unterstützung der Rekonstruktion von Dorfschulen und deren Ausstattung.
Aktivita 5.1.5 Unterstützung der Schulen zur außerschulischen Nutzung.
 
© 2004 - 2019 Posázaví o.p.s.
Wir verwenden das Publikationssystem Apollo